Donnerstag, 19. Januar 2017

Zum Nachhören

"Zwischentöne" ist eine großartige Sendung - eineinhalb Stunden sind einer Person und ihrer Musik gewidmet. Ich habe, ich gebe es zu, überwiegend Nostalgisches ausgewählt. Hier ein Mitschnitt des Gesprächs mit Joaschim Scholl am 20. November 2016 im Deutschlandfunk, ohne Musik, aber mit viel Vita.

http://www.deutschlandfunk.de/musik-und-fragen-zur-person-die-schriftstellerin-und.1782.de.html?dram:article_id=368474

oder
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/11/20/zwischentoene_mit_cora_stephan_vom_20112016_mit_musik_dlf_20161120_1330_03d7e99e.mp3

Kommentare:

  1. Ich war erstaunt, dass jemand eine gängige Meinung in den öffentlichen Medien äussern durfte, ohne gleich in den "rechtspopulistischen" Pfui-eimer geworfen zu werden ... Respekt und vielen Dank Frau Stephan

    AntwortenLöschen