Donnerstag, 22. April 2010

James Ellroy

"Ich denke gern an meinen geliebten Bullterrier zurück (...) Er hat überall immer so lange herumgeschnüffelt, bis er den perfekten Platz zum Scheißen gefunden hatte. Und so bin ich auch. Ich weiß, wo mein Platz zum Kacken ist (...) Ich will eine Zeit und einen Platz, der mir allein gehört und nur nach James Ellroy riecht."

Unbedingt lesenswert: Interview in der FAZ vom 10. April

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Generalverdacht rettet Menschenleben

I Maria, Mia, und jetzt Susanna: von Männern ermordet, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind. Einzelfälle, gewi...