"Ich bin nicht immer meiner Meinung."
Paul Valéry


Montag, 25. Januar 2010

Bitte um Aufklärung

Muß man sich Sorgen ums deutsche Feuilleton machen?
Thomas Steinfeld in der SZ, Claudius Seidl in der FAS, alle auf der Suche nach Pappkameraden für ihre Demonstration aufgeklärter weltumspannender Toleranz - und nun auch noch dies. In welchem Auftrag predigt er, den Blick zum Himmel gewandt? Welche Stimmen sprechen, rufen, stottern aus ihm? Was will dieser Mann?

1 Kommentar: